MiniMove Bern Bethlehem
Nächste Veranstaltung17.01.2023
HalleTurnhalle Bethlehem (Kornweg 109, 3027 Bern)
Hallehttps://goo.gl/maps/b5q6ENDaL562
ProjektleitungNadia Monneron (minimove.bethlehem@idee-sport.ch)
ProjektleitungSylvia Monneron (smonneron@me.com)
GesamtkoordinationStefan Müller (stefan.mueller@ideesport.ch)
Ein gemeinsames Projekt von: Sportamt der Stadt Bern, Stiftung IdéeSport

Mit der Unterstützung von: Berner Aktionsprogramm für Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen, Fondation Sana, VBG Quartierarbeit Bern West, primano
Bericht der letzten Veranstaltung

Monatsbericht 1/5 of 18.10.2020

Nadia Monneron
Beobachtungen
Vor dem offiziellen Start wurde das Team zur Saisoneinführung zusammengerufen. Diese kurze Einführung diente dem Neuling das Ganze zu erklären, wie auch den alten Coachs als Refresher. Weiter wurden die aktuellen Regeln mit den Coachs zusammen festgelegt. Nach dieser eher trockene Einführung durften die Coach mit Einhaltung der 1.5 Metern etwas Kleines knabbern. Die Coachs, welche am Nachmittag keinen Einsatz hatten, verliessen uns dann.

Die Minihalle wie auch die Maxihalle wurden von Anfang an aufgestellt. Das Elternkaffée wurde mit weniger Tischen und Stühlen ausgestattet, so dass der Abstand immer eingehalten werden konnten. Das Aufstellen ging super schnell, obwohl wir einen neuen Seniorcoach im Team dabei hatten.

Das ganze Team war gespannt wie viele Teilnehmende an diesem Nachmittag kommen würden. Die Freude war gross, als um 14:30 Uhr schon 10 Personen warteten. Das Anmelden beim Guestbook ging weniger rassig als gewohnt, da noch mehr Angaben von den Teilnehmenden verlangt wurden. Jedoch waren sie verständnisvoll.

Der Nachmittag verlief sehr entspannt und die Coach hatten Spass mit den Kindern wieder spielen zu können. Das z'Vieri wurde von der Seniorcoach super organisiert. Die Kindern durften Minibananen, Maiswaffeln und Farmer als Stärkung für den Rest des Nachmittags geniessen.
Spezielles
Ein sehr motiviertes Team war an diesem ersten Nachmittag in der Halle. Die neue Seniorcoach hat ihre Aufgabe super gemeistert und sah schnell, wo es Aufgaben zu erledigen gab. Das ganze Team half einander beim Aufräumen und nach einer halben Stunde war alles desinfiziert und aufgeräumt. Die Teilnehmenden hielten sich an die Maskenpflicht in den Hallen und hielten beim Essen den nötigen Abstand.

 
Berichte
18.10.2020Monatsbericht 1/5PDF download
 
Berichte abonnieren