MiniMove Bläsi
Nächste Veranstaltung20.01.2019
HalleTurnhallen Schulhaus Bläsi, Müllheimerstrasse 94, 4057 Basel
ProjektleitungMatthias Lagger (b.lagger@intergga.ch)
ProjektleitungNadine Schwegler (schwegn1@gmail.com)
GesamtkoordinationIsabelle Widmer (isabelle.widmer@ideesport.ch)
Facebookhttps://www.facebook.com/minimoveblaesi/
Ein gemeinsames Projekt von: Eriehungsdepartement Basel-Stadt, Sportamt Basel-Stadt, Spielgruppe Claragraben, Kindsgi Glaibasel, Bläsikrippe, Kasernentreff & IdeeSport.
In der Saison 2016/17 unterstützt durch: Erziehungsdepartement Basel-Stadt, Stiftung Laurenz für das Kind, Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige GGG und Stiftung IdéeSport.
Bericht der letzten Veranstaltung

Monatsbereicht MiniMove Bläsi of 17.12.2018

Matthias Lagger (2x), Nadine Schwegler (2x)
Beobachtungen
In den letzten vier Veranstaltungen durften wir im Schnitt rund 90 Teilnehmer im MiniMove Bläsi begrüssen. Es freut uns sehr, dass wir an jedem Sonntagnachmittag wieder neue Teilnehmer willkommen heissen dürfen. Am Anlass vor der Winterpause konnten wir endlich die 100er Marke knacken, rund 107 Gäste verbrachten den Nachmittag bei uns in der Turnhalle. Wir hoffen nun, dass es im neuen Jahr so weiter geht.

Die Coachs gestalten stets abwechslungsreiche Bewegungslandschaften in beiden Hallen, die bei den Gästen auf grosses Interesse stossen. Die Geräte- und Materialien werden dabei so arrangiert, dass die Kinder grossräumige Bewegungserfahrungen machen können. Besonders den kleinen Gästen gefällt es, wenn sie mit bunten Tüchern und weichen Bällen spielen und über Hindernisse klettern können. Mit unserem neuen Schwungtuch konnten wir viele Kinder und auch Erwachsene zum gemeinsamen Spielen begeistern. Die grossen Kinder mögen es, auf verschiedenen Unterlagen zu klettern und rollen, an den Schaukelringen zu schwingen oder Fussball zu spielen.

Das Eltern-Café wurde diese Saison bereits von einigen Eltern während der Z'Vieri Pause genutzt, doch leider mussten wir vermehrt feststellen, dass wir oftmals am Ende der Veranstaltung ein Defizit in der Kasse hatten. Möglicherweise müssen wir uns Alternativen überlegen, wie wir dies in Zukunft lösen möchten.

Spezielles
Ende November fand der Teamkurs statt. Es wurden verschiedene Themen wie Motivation, Abmeldungen und auch Geräte- und Spielideen besprochen. Weiter wurde auch die Aufgabe am Einschreibetisch diskutiert, sodass die Coachs nun mithilfe eines Plakates wissen, wer einen Beitrag von 5 Franken zahlen sollte und wer nicht. Wir denken, dass dieser Anlass uns als Team zusammen einen Schritt vorwärts gebracht hat und jeder Coach weiss, dass er Anregungen und Verbesserungen gerne jederzeit anbringen darf.



Am 16.12 wurde ein Weihnachtsspecial durchgeführt. Zu Beginn der Veranstaltung wurde während der ersten 30 Minuten weihnachtliche Musik aus der ganzen Welt abgespielt. Nach der Z'Vieri Pause wurde die grosse Suche nach den verschiedenen Bilder, die der Nikolaus aus seinem Beutel verloren hatte, gestartet. Wer ein Bild gefunden hatte, konnte am Ende des Anlasses ein Lebkuchen abholen. Für die restlichen Teilnehmer, die bis zum Schluss geblieben sind, gab es ein Schöggeli mit auf den Nachhauseweg.

Die Aufgabe mit den Teilnehmerfragebögen gestaltet sich schwieriger als gedacht. Am letzten Anlass vor den Weihnachtsferien wurde die Umfrage gestartet, doch die Rücklaufquote war sehr gering. Einerseits gibt es viele Eltern, die kein Deutsch verstehen und andererseits sind die Eltern stark mit ihren Kindern beschäftigt und haben keine Zeit dafür. Wir sind aber darum bemüht, eine Lösung zu finden.
Organisation
Es freut uns sehr, euch mitteilen zu dürfen, dass wir ab Januar 2019 von zwei neuen Juniorcoachs unterstützt werden. Beide haben sich beim Schnuppern sofort ins Team integriert und in der Zusammenarbeit mit den Gästen einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Nach einer Rückmeldung aus dem Team, wird die Planung für den zweiten Teil der Saison anhand eines Doodle erstellt. Wir sind schon gespannt, ob es klappen wird, die Anzahl Abmeldungen und Wechsel der Coachs durch diese Methode zu minimieren.
Ansprachen
Bei der Begrüssung wurde jeweils der Ablauf des Nachmittags und unsere Regeln vorgestellt. Am letzten Anlass wurde zudem darauf hingewiesen, dass das MiniMove Bläsi eine Winterpause macht und ab dem 13. Januar wieder startet.

 
Berichte
17.12.2018Monatsbereicht MiniMove BläsiPDF download
18.11.2018Monatsbericht MiniMove Bläsi ausserordentliche VeranstaltungPDF download
21.10.2018Veranstaltung 1 / 143PDF download
26.03.2018Monatsbericht MiniMove KleinhüningenPDF download
12.02.2018Monatsbericht MiniMove KleinhüningenPDF download
 
Berichte abonnieren