OpenSunday Bern Schwabgut
Nächste Veranstaltung18.10.2020
ProjektleitungKishore Hirt (kishore.hirt@gmail.com)
ProjektleitungTatjana Tschiemer (tattj@icloud.com )
GesamtkoordinationStefan Müller (stefan.mueller@ideesport.ch)
Ein gemeinsames Projekt von: Sportamt der Stadt Bern / Stiftung IdéeSport

Mit der Unterstützung von: Berner Aktionsprogramm für Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen / Burgergemeinde Bern / Gesellschaft zu Mittellöwen Bern / Gesundheitsförderung Schweiz / Schule Schwabgut / BEKB Förderfonds / Beisheim Stiftung
Bericht der letzten Veranstaltung

Monatsbericht 3 / 4 of 18.02.2020

Kishore Hirt, Tatjana Tschiemer
Beobachtungen
Auch mit dem Start ins neue Jahr setzen wir im OpenSunday auf altbewährtes: Die Bewegungslandschaft in Halle 2 und Mannschaftsspiele (meistens Fussball) in Halle 1 finden immer noch sehr grossen Anklang und werden von den Kindern zudem immer gewünscht. Die letzten 4 Veranstaltungen hat jeweils ein Juniorcoach einen Plan für die Bewegungslandschaft erarbeitet und diesen umgesetzt. Die Ideen waren sehr gut und die Bewegungslandschaft wurde viel lebendiger und gleichzeitig lief das Spiel viel kontrollierter ab. Ich glaube das liegt einerseits an der Motivation der Juniorcoachs ihren Plan gut umzusetzen, andererseits kommen so neue Ideen, welche auch für die Teilnehmer*innen spannend sind. Das wirkt sich auch auf Halle 1 aus, wo dann plötzlich spontan Trainingsparcours aufgestellt wurden. Die Entwicklung ist sehr positiv, es gibt weniger Unruhen, auch Kinder welche anfänglich stark provoziert haben, sind nun deutlich integrierter. Ansonsten sind die Abläufe eigentlich gleich wie bisher geblieben. Der Tisch mit dem Guestbook wurde neu prominenter beim Eingang positioniert, auch dies hat einen beruhigenden Effekt auf den Eingangsbereich. Die Teilnehmerbefragung lief reibungsfrei, die beiden Junior-Seniorcoachs haben das sehr gut gemacht.
Spezielles
Negativ: Trotz Werbung (Flyer und Plakate in Schulen) sind die Teilnehmerzahlen nicht mehr angestiegen, da das Wetter diese Jahr eher sonnig und warm ist und wohl auch viele Kinder draussen spielen, anstatt bei uns in der Turnhalle. Erfreulich ist aber, dass der Mädchen Anteil im Vergleich zu anderen Jahren gestiegen ist, auch wenn er stets noch weiter optimierungsfähig ist.

Positiv: Die Entwicklung in der Halle! Kurz: es wird mehr gespielt und weniger gezankt. Ebenfalls erfreulich ist die Entwicklung des Seniorcoachs, er scheint sich einiges zu Herzen genommen zu haben und wächst langsam in seine Rolle und nimmt Verantwortung war. Er behält mehr den Überblick und hilft so dem ganzen Team für das positive Gelingen des Projekts.
Organisation
Am 1.3 wird schon bald unser Fasnachtsspecial stattfinden. Wir freuen uns sehr auf den Saisonendspurt und die letzten Veranstaltungen des OpenSunday Bern Schwabgut.

 
Berichte
18.02.2020Monatsbericht 3 / 4PDF download
17.12.2019Monatsbericht 2 / 4PDF download
19.11.2019Monatsbericht 1/4PDF download
20.10.2019Startbericht Saison 19/20PDF download
 
Berichte abonnieren