07.01.2019
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Offene Sporthallen auch für Kinder mit Behinderungen
27.04.2018
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Veränderung in der Geschäftsführung Stiftung IdéeSport
09.04.2018
«Migros Magazin Region Ostschweiz»:

Treffpunkt mit Action
23.02.2018
«Muttenzer & Prattler Anzeiger»:

MidnightSports: Treffpunkt Breite-Turnhalle

Weitere Presseberichte / Fachartikel finden Sie hier

MidnightSports Egnach | 09.01.2019 | by Lena Kopp
Augen zu, Ohren auf fürs Torball-Spiel

Am kommenden Samstagabend verrät eine Klingel den Jugendlichen, wo der Ball hinfliegt. Das MidnightSports Egnach der Stiftung IdéeSport erhält am 12. Januar Besuch vom Torball-Amriswil.

Torball wird von Sehenden, Sehbehinderten wie Blinden gespielt. Die Augen der drei Spieler pro Mannschaft werden mit einer Dunkelbrille bedeckt, damit Gleichheit unter den Teilnehmenden herrscht. Das Prinzip des Spiels ist, den Ball unter den von links nach rechts gespannten, mit Glöckchen behängten Seilen hindurch zu werfen, aber möglichst so, dass man die Seile nicht trifft. Entscheidende Indizien sind Spielerschritte, die klingelnde Füllung im hopsenden Ball und die Glöckchen an den gespannten Seilen.

Diese Sportart erfordert hohe Konzentration und Achtsamkeit des Hörorgans. Diese Fähigkeiten werden die Jugendlichen des MidnightSports am Samstag 12. Januar ab 20.00 Uhr zusammen mit dem Torball-Amriswil auf die Probe stellen. Ivo Kaltenrieder wird im MidightSports Egnach den Teilnehmenden die Sportart näherbringen und ein lehrreiches, sowie etwas anderes Abendprogramm gestalten.

 
Region wählen
 
Statistiken National
Erfasste BesucherInnen 2019
46114
Erfasste BesucherInnen letzte 365 Tage
125079
Schnitt pro Veranstaltung
37.1
Mädchenanteil
37.1%
Statistik des laufenden Jahres