07.01.2019
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Offene Sporthallen auch für Kinder mit Behinderungen
27.04.2018
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Veränderung in der Geschäftsführung Stiftung IdéeSport
09.04.2018
«Migros Magazin Region Ostschweiz»:

Treffpunkt mit Action
23.02.2018
«Muttenzer & Prattler Anzeiger»:

MidnightSports: Treffpunkt Breite-Turnhalle

Weitere Presseberichte / Fachartikel finden Sie hier

KickIt Turnier | 23.03.2016 | by Martina Gäumann
KickIt-Turnier 2016

Am 19. März 2016 fand das vierte KickIt-Turnier sämtlicher Zürcher Standorte in der Turnhalle Hirschengraben statt. Im ehrwürdigen über 100 Jahre alten Schulhaus traten rund 80 Kinder in 10 Mannschaften gegeneinander an und kämpften um den Pokal. Im Anschluss an das KickIt-Turnier fand die Preisverleihung von der Stiftung Landis&Gyr an Robert Schmuki statt. Vorgängig konnten die geladenen Gäste jedoch auch noch einen Blick in das Turnier werfen.

Um 13.45 Uhr ging es nach einer kurzen Eröffnungsrede von Martina Gäumann los. Die 10 Mannschaften wurden auf zwei Hallen, welche einander gegenüberliegen, aufgeteilt und starteten so in die Vorrunde der Spiele. Gleich zu Beginn waren viele Eltern mit dabei, um ihre Kinder anzufeuern und es herrschte eine tolle Stimmung. Die jeweiligen Kursleiterinnen und Juniorcoachs, welche die Mädchen an das Turnier begleiteten, kämpften mit den Mädchen mit, gaben ihnen wertvolle Tipps und entwickelten wo nötig neue Spielstrategien. Zwischen den beiden Hallen war Stefan Wolf positioniert, welcher IdéeSport vor Ort mit der Turniereinteilung und den Resultaten unterstützte. Die Mädchen und Zuschauer konnten so immer alle Resultate sehen und vergleichen. Stefan Wolf brachte den Mädchen auch dieses Jahr wieder T-Shirts mit, auf welche sie sehnsüchtig gewartet hatten und sich sehr darüber freuten. Sie haben das T-Shirt auch sogleich für das Turnier angezogen.

Zwischen den Spielen gab es für die Kinder eine gesunde Verpflegung, welche die Juniorcoachs vorbereiteten. Nach der Vorrunde trafen viele Gäste der Preisverleihung ein und die Hallen füllten sich mehr und mehr. Die Stimmung war auch bei den Finalspielen top und die Mädchen umso motivierter. Yves Weber hielt alle Momente mit der Kamera fest.

Um 16.45 Uhr fand die Rangverkündigung statt und nebst den Medaillen und dem Pokal konnte auch noch ein Ball vom SFV (mitgebracht von Stefan Wolf) verlost werden. Zum Schluss standen alle Mädchen vor und auf dem Podest für ein Siegerfoto bereit und strahlten in die Kamera. Jedes Team, egal auf welchem Platz, konnte stolz auf die erbrachte Leistung sein. Mit einer Welle wurden alle Kinder, Kursleiterinnen und Coaches verabschiedet.

 
Region wählen
 
Statistiken National
Erfasste BesucherInnen 2021
28885
Erfasste BesucherInnen letzte 365 Tage
54747
Schnitt pro Veranstaltung
27.3
Mädchenanteil
36.1%
Statistik des laufenden Jahres