07.01.2019
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Offene Sporthallen auch für Kinder mit Behinderungen
27.04.2018
«Medienmitteilung IdéeSport»:

Veränderung in der Geschäftsführung Stiftung IdéeSport
09.04.2018
«Migros Magazin Region Ostschweiz»:

Treffpunkt mit Action
23.02.2018
«Muttenzer & Prattler Anzeiger»:

MidnightSports: Treffpunkt Breite-Turnhalle

Weitere Presseberichte / Fachartikel finden Sie hier

OpenSunday Cham | 15.01.2015 | by Daniela von Juechen
Family Day beim Open Sunday Cham mit Rope Skipping-Workshop

Seilspringen, das hat lange Tradition. Und jede/r hat es wohl schon mal gemacht. Aber was am Family Day des Open Sunday Cham geboten wurde, war viel mehr als der Zeitvertreib auf dem Pausenplatz! Das war schnell, akrobatisch und einfach nur zum Staunen!

Am Sonntag, 11. Januar, startete der Open Sunday Cham mit seinem traditionellen Family Day in die zweite Saisonhälfte. An diesem Tag sind neben Kindern auch Eltern in der Halle herzlich willkommen. Als besonderes Zückerli war für diesen Tag zusätzlich ein spannender Workshop in Rope-Skipping organisiert, der parallel zum regulären Spielprogramm des Open Sunday in der alten Röhrlibergturnhalle stattfand. Geleitet wurde er von zwei professionellen Springern des SVKT Baar. Kids verschiedener Altersstufen wie auch ein paar Eltern waren gespannt, diese neue Sportart kennenzulernen, in der sogar internationale Wettkämpfe ausgetragen werden. Schon nach kurzer Zeit beherrschten sie die ersten Grundschritte. Dabei kam der Spass nicht zu kurz: Um die Workshopteilnehmenden etwas aus der Reserve zu locken, gab es kleine Spiele, bei denen sie ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Herausforderungen wie auf einem Bein hüpfen oder mit geschlossenen Augen und Seilspringen wurden sofort angenommen und erstaunlich gut gemeistert.

Atemberaubende Show

Das Beste kam dann aber zum Schluss: Die Könner lieferten uns eine Präsentation ihres Könnens. In einem 90-sekündigen Freestyle-Programm zeigten sie in irrsinnigem Tempo eine Folge von faszinierenden Kunststücken wie Saltos, Schrauben und anderes. Das Seil schwang dabei so schnell, dass man es kaum noch wahrnehmen konnte. Die Kinder, das Coachteam und die Zuschauer waren fasziniert.

Die Darbietungbot den perfekten Abschluss für unseren turbulenten Sonntag. Beim Open Sunday Cham geht es nun weiter mit dem normalen Programm. Zwei weitere Workshops stehen aber bis Ende der Saison am 29. März noch auf dem Programm: einer in Kampfsport (22. Februar) und einer für Hip-Hop (29. März). Informationen finden sich frühzeitig auf der Website des Vereins ZuKi unter www.zuki.ch.

 
Region wählen
 
Statistiken National
Erfasste BesucherInnen 2021
28543
Erfasste BesucherInnen letzte 365 Tage
54565
Schnitt pro Veranstaltung
27.7
Mädchenanteil
36.1%
Statistik des laufenden Jahres